Connect with us

World

Die Super Falcons halten Platz 36 in der neuesten FIFA-Rangliste

Published

on

Die Super Falcons halten Platz 36 in der neuesten FIFA-Rangliste

Die Super Falcons aus Nigeria behaupteten in der neuesten FIFA-Weltrangliste den 36. Platz.

Die neueste Rangliste wurde am Freitag, den 14. Juni 2024, auf der Website der FIFA veröffentlicht.

Die neunfache Siegerin des Frauen-Afrika-Cups bleibt weiterhin die Nummer eins in Afrika.

Ihre Gegner in der Gruppe C im Fußballwettbewerb der Olympischen Sommerspiele in Paris, die Weltmeister Spanien und Japan, behaupteten in der Weltrangliste den ersten bzw. siebten Platz.

Brasilien, das bei den Olympischen Spielen ebenfalls in derselben Gruppe wie die Falcons spielt, konnte sich um einen Platz auf Platz neun verbessern.

Der andere Vertreter Afrikas bei den Olympischen Spielen, Sambia, belegt derzeit den 64. Platz.

Den letzten großen Sprung in der Rangliste konnten die Falcons im August 2023 verzeichnen. Damals verbesserten sie sich um acht Plätze von Platz 40 auf Platz 32.

Die eindrucksvolle Veränderung in der Rangliste ist auf ihre überzeugende Leistung bei der FIFA Frauen-Weltmeisterschaft 2023 in Australien und Neuseeland zurückzuführen.

Obwohl sie in einer schweren Gruppe mit Gastgeber Australien, Olympiasieger Kanada und Debütant Republik Irland spielten, schafften es die Falcons dennoch ins Achtelfinale.

Leider verloren sie im Achtelfinale im Elfmeterschießen gegen England.

Die nächste FIFA/Coca-Cola-Frauen-Weltrangliste wird unterdessen am 16. August 2024 veröffentlicht.

Copyright © 2024 Completesports.com Alle Rechte vorbehalten. Die in Completesports.com enthaltenen Informationen dürfen ohne die vorherige schriftliche Genehmigung von Completesports.com nicht veröffentlicht, gesendet, umgeschrieben oder weiterverbreitet werden.

Continue Reading